Sie sind hier: Startseite › Hängebahnanlagen Reine Wäsche


Hängebahnanlage I

- Krankenhauswäscherei -
- Beförderungssystem für reine Wäsche -




 

Aufgabe: Transport der sauberen Wäsche innerhalb einer Wäscherei und über 2 Etagen hinweg

Die Wäsche (hier OP-Artikel) wird manuell in die Wäschesäcke gefüllt. Jeder Sack wird mit 80 kg beladen, über die SPS-Steuerung automatisch gewogen und mit der Kundennummer versehen.

Nach der Beladung der Wäschecontainer werden diese mit einer Schutzabdeckung abgedeckt. Dies soll verhindern, dass sich Flusen auf der Wäsche ablegen. Danach fährt der Wäschesack in die vorgewählte Speicherschiene ein.

Die Wäschesäcke öffnen und schließen sich automatisch. Das komplette System wird über die Steuerung ständig überwacht und meldet eine Störung sofort an.

Eine Besonderheit ist, dass die Wäsche nicht wie üblich in eine Waschanlage, Trockner , Beladebänder oder Sonstiges abgeworfen wird, sonder ein Aufzug die Wäschesäcke weiter durch einen Deckendurchbruch senkt, um diese im Kellergeschoß in die bereitgestellten Wäschebehälter abzuladen.

Die umfangreiche SPS-Steuerung ermöglicht die Kontrolle der kompletten Anlage durch das Personal im Kellerbereich. Es werden die jedem Wäschesack zugewiesenen Daten angezeigt, ferner sieht man alle nachfolgenden Wäschearten, Kundennummern, Gewichte etc ...
Der gesamte Wäscheverkehr wird für jeden Tag gespeichert und kann als Bericht gedruckt werden.

HLSSERVICE befördert Ihre Wäsche, Sie geben an wohin, wir bauen das System
für jeden Bereich - in jede Ecke, in die Höhe oder Tiefe, durch Decken, Wände oder in andere Gebäude ...
für alle Objekte - Schmutz - oder Sauberwäsche, Matten oder Faltwäsche ...

 


Mit den folgenden Photos und Vidoclips zeigen wir Ihnen die Realisierung der Hängebahnanlage.

[Zur Vollansicht einer Abbildung - klick auf ein Photo]

Wäscheaufgabelift
in der Montagezeit
  Kontrolle von Daten am
PC-Bedienfeld durch
HLSSERVICE
Gesamtansicht der
Hängebahn-
Speicherschienen
mit Abwurflift
  Einstellung der Ge-
wichtsübergabe in 
der SPS-Steuerung
Abwurfschacht für
Wäsche ins Unter-
geschoss zur
Weiterverarbeitung
  HLSSERVICE-Mit-
arbeiter bei der
Auswertung der
Gewichtsanzeigen
und Übergabewerte
Schienenführung
zum Speicher-System
  Ansicht des Voll-
sackaufzuges mit
der Stoppstelle
und den Gewichts-
modulen

Aufgabelift

Aufgabelift:
Wäsche
sack wird nach
oben zur
Speicher-
schiene befördert

  Deckenschacht Der Lift senkt den
Wäschesack in den
Deckenschacht, dann
wird der Wäschesack
automatisch ge-
öffnet
Speicherbahn Speicherbahn mit
Vollsäcken
  Rücktransport Der leere Wäschesack
wird zurück zur
Beladestation
befördert
Abwurfstelle Abwurfstelle des
Vollsackliftes:
der Wäschesack wird
zum Untergeschoss
zur Weiterbearbeitung
der sauberen Wäsche
abgelassen
  Steuerungsschrank Steuerungsschrank
mit Luftventilen



        Filmausschnitte zu Hängebahn I
  Thema  

Formate  /  Länge


Video-1  Zufuhr leerer Transportsäcke   AVI 33 Sek.
Video-2  Befüllung und Abtransport   AVI 33 Sek.
Video-3  Transport der Wäschesäcke und Entladung   AVI 49 Sek.